Kirchenkonzert WINTERZAUBER – Barock-Kirche St. Cyriaci und Nicolai Schwenda

St. Cyriaci und Nicolai · Alte Hintergasse 15 06536 Südharz OT Schwenda

Eintritt: Abendkasse 20,00 € Vorverkauf 17,00 €
Vorverkauf: Blumeneck · Auerberg 7 · Schwenda · Telefon 034658 909990 Beate Kraus · Telefon 034658 21879
Einlass: 18.30 Uhr

„Winterzauber“ ist eine weihnachtliche Show der national und international mehrfach ausgezeichneten Darsteller der Bremer Musical Company, die es schafft, dass die Besucher schon vor dem Weihnachtsfest das Gefühl von weihnachtlicher Stimmung bekommen. In einer Zeit, in der die ersten Lebkuchen bereits im August in die Geschäfte kommen und ab Oktober die Kaufhäuser die ersten Weihnachtslieder in Schleife immer wieder durch die Lautsprecher erschallen lassen, ist das gar nicht so einfach.
Das Geheimnis ist eine kleine Ge- schichte, die den Zuschauer in eine zugegeben etwas moderne Weihnachts- geschichte mitnimmt, die zum Träumen und Lachen einlädt. Da tauchen Nonnen auf, die amüsant vom Weihnachtsfest berichten und Gäste zum Fest eingela- den haben.
Die Künstler (mit dabei der Gesangs- Star Sara Dähn) präsentieren neben den bekannten deutschen weihnachtlichen Stücken auch Musicalsongs wie „Endlich ist es Weihnacht“ aus dem Musical
„Scrooge und die Geister der Weihnacht“, neu arrangierte angloamerika- nische Christmas Songs wie „Rudolph, the Red-Nosed Reindeer“ oder „Winter Wonderland“ und das eine oder andere Musicalstück, Schlager und auch Popballaden („Halleluja“), die zum Thema passen.
Ein besonderer Clou ist sicherlich, dass die Bremer Musical Company hier nicht nur mit der European Musical Aca- demy und der Formation Voice Over Piano zusammen arbeitet, sondern auch in zwei drei Songs das Publikum und Gäste einbindet, ohne dass man einen Zwang verspürt.
Stimmen Sie sich auf ein besinnliches Weihnachtsfest 2015 ein – und haben dabei Spaß und Freude – und bekommen vielleicht sogar die eine oder andere Idee für ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk.
Und natürlich gibt es auch CDs zu dem Thema vor Ort.

Änderung und Irrtum vorbehalten!