ANASTASIA – Das Musical – Musical Theater Bremen

Vom 09. bis 12. Februar 2017 wird im Musical Theater Bremen das Musical ANASTASIA aufgeführt werden.

Der Vorverkauf läuft über

den Webshop über www.Anastasia-Musical.de oder

Nordwestticket.de oder 0421/36 36 36 und  Eventim.de (0421 / 35 36 37).

Die Tickets sind ab 09. März 2016 buchbar.

ANASTASIA – Das Musical – Musical Theater Bremen

Vom 09. bis 12. Februar 2017 wird im Musical Theater Bremen das Musical ANASTASIA aufgeführt werden.

Der Vorverkauf läuft über

den Webshop über www.Anastasia-Musical.de oder

Nordwestticket.de oder 0421/36 36 36 und  Eventim.de (0421 / 35 36 37).

Die Tickets sind ab 09. März 2016 buchbar.

ANASTASIA – Das Musical – Musical Theater Bremen – PREMIERE

Vom 09. bis 12. Februar 2017 wird im Musical Theater Bremen das Musical ANASTASIA aufgeführt werden.

10. Februar 2017 – Premiere – mit anschließender großer After-Show-Party in der Havanna Lounge Bremen mit speziellen Tickets.

Der Vorverkauf läuft über

den Webshop über www.Anastasia-Musical.de oder

Nordwestticket.de oder 0421/36 36 36 und  Eventim.de (0421 / 35 36 37).

Die Tickets sind ab 09. März 2016 buchbar.

ANASTASIA – Das Musical – Musical Theater Bremen

Vom 09. bis 12. Februar 2017 wird im Musical Theater Bremen das Musical ANASTASIA aufgeführt werden.

Der Vorverkauf läuft über

den Webshop über www.Anastasia-Musical.de oder

Nordwestticket.de oder 0421/36 36 36 und  Eventim.de (0421 / 35 36 37).

Die Tickets sind ab 09. März 2016 buchbar.

Musical Dinner “Musicalzauber” – Gasthof Zum Hombachtal – Bassum

Tickets: € 65,– inkl. 4-Gang-Menü

Karten:
Gasthof Zum Hombachtal – Nordwohlder Dorfstraße 5 – 27211 Bassum   04249 327

Veranstaltungsdatum: Freitag, 03.03.2017, und Fr., 10.03.2017 jeweils 19 Uhr Beginn, Einlass: 18 Uhr

Die Bremer Musical Company entführt in dieser Show die Zuschauer auf eine Reise durch die Geschichte des Musicals. Hier werden Orte besucht, man wird Zeuge von Liebesbekundungen, Zank-Tiraden und Träumereien. Da trifft das Phantom der Oper auf Eliza Doolittle und Anastasia bekundet ihre Liebe zu den Sternen.
Der Besucher erlebt dieses Feuerwerk bekannter Melodien der Genres Musical, Film, Schlager, Pop, Rock und Chanson dabei hautnah, denn der ganze Raum ist Bühne und die Darsteller sind dadurch „Künstler zum Anfassen“. Auf der Bühne stehen Preisträger auf Bundesebene, Hauptdarsteller diverser Produktionen, und die kommen aus Hamburg, Köln und Bremen.
Das Ganze wird live begleitet am Piano vom international ausgezeichneten künstlerischen Leiter der BMC, Thomas Blaeschke, der auch die eine oder andere Anekdote zu den Produktionen, Komponisten und Interpreten zum Besten geben wird; eloquent und witzig, nachdenklich und die Moral repektierend.
Änderung und Irrtum sowie Programmauswahl vorbehalten!

SCROOGE und die Geister der Weihnacht – Das Musical – Musical Theater Bremen – optional

SCROOGE UND DIE GEISTER DER WEIHNACHT

Die Bremer Musical Company ist bekannt für ihre Weihnachtsproduktionen aus der Feder des Komponisten Thomas Blaeschke.

2016 gibt es wieder eine Musical-Show für die ganze Familie: SCROOGE.

Weltliteratur von Charles Dickens hautnah. Und wer kennt nicht die Version der Muppets?

Ebenezer Scrooge ist ein furchtbar geiziger Geldverleiher, dem nur das Geld wichtig ist, nicht aber die Personen um ihn herum.

Eines Nachts wird er von seinem verstorbenen Kompagnon Bob Marley heimgesucht – dieser sagt ihm, dass Ebenezer auf ewig verdammt sei, wenn er sich nicht schleunigst zum Guten ändere. Bob kündigt drei “Kollegen” an: den Geist der vergangen Weihnacht, den der gegenwärtigen Weihnacht und den der zukünftigen Weihnacht.

Alle drei zeigen Ebenezer nach und nach vor Augen, wie sein Leben war, wie es ist und wie es sein könnte, so denn er sich nicht ändert.

Wird Ebenezer seine Lektion lernen?

Das Musical wurde als Auftragsarbeit für die Bremer Musical Company geschrieben von der Librettistin Kerstin Tölle, die sich an Charles Dickens Original orientierte ; Thomas Blaeschke komponierte die Musik dazu.

Auf der Bühne steht als eine der Hauptdarstellerinnen Sara Dähn, die von den Medien mittlerweile als Star gehandelt wird, da sie nicht nur Musicalpreise sondern Auszeichnungen auch in anderen Genres in nationalen und internationalen Wettbewerben errang; Rock, Pop, Chanson, Schlager und Gospel; und das von Südafrika bis Litauen oder Usbekistan.

Für die Regie zeichnet Nina Arena verantwortlich, die u.a. 2013 für das Musical „Anastasia“ die Regie führte; damals in der Hauptrolle übrigens Sara Dähn.

Das sagt die Presse:
Musical Cocktail, Wien – Fachzeitschrift

Mit dem Musical „Scrooge und die Geister der Weihnacht“ (Thomas Blaeschke schrieb die Musik) wurde ein Mal mehr gezeigt, wie erfolgreiche Musicalarbeit aussehen kann: gute Darsteller, eine großartige Musik und eine liebevoll erzählte Geschichte sind Voraussetzungen, gepaart mit Liebe zum Musical und großer Professionalität. (…)

Infos und Kontakt: mail@bremen-musical.de

Termine:

Musical Theater Bremen, Grünenweg 9, 28195 Bremen, Buchung über mail@eumac.info

Termine:

SCROOGE
Musical Theater Bremen:

Sa., 10.12.2016              14.30 Uhr   im Verkauf (siehe unten)
Sa., 10.12.2016              18.00 Uhr  optional

So., 11.12.2016              14.30 Uhr   im Verkauf- aber AUSVERKAUFT
So., 11.12.2016              18.00 Uhr  optional

Buchung für öffentliche Veranstaltung über NORDWEST-TICKET.de und Eventim.de

Veranstalter:

European Musical Academy Ltd.

Postfach 610 144

28261 Bremen

mail@eumac.info

Foto: Bernd Strüßmann/Bremen-Musical.de – Die Vermarktungsrechte liegen bei M.W.Bläschke.

SCROOGE und die Geister der Weihnacht – Das Musical – Musical Theater Bremen – AUSVERKAUFT (Stand 21. Mai 2016)

SCROOGE UND DIE GEISTER DER WEIHNACHT

Die Bremer Musical Company ist bekannt für ihre Weihnachtsproduktionen aus der Feder des Komponisten Thomas Blaeschke.

2016 gibt es wieder eine Musical-Show für die ganze Familie: SCROOGE.

Weltliteratur von Charles Dickens hautnah. Und wer kennt nicht die Version der Muppets?

Ebenezer Scrooge ist ein furchtbar geiziger Geldverleiher, dem nur das Geld wichtig ist, nicht aber die Personen um ihn herum.

Eines Nachts wird er von seinem verstorbenen Kompagnon Bob Marley heimgesucht – dieser sagt ihm, dass Ebenezer auf ewig verdammt sei, wenn er sich nicht schleunigst zum Guten ändere. Bob kündigt drei “Kollegen” an: den Geist der vergangen Weihnacht, den der gegenwärtigen Weihnacht und den der zukünftigen Weihnacht.

Alle drei zeigen Ebenezer nach und nach vor Augen, wie sein Leben war, wie es ist und wie es sein könnte, so denn er sich nicht ändert.

Wird Ebenezer seine Lektion lernen?

Das Musical wurde als Auftragsarbeit für die Bremer Musical Company geschrieben von der Librettistin Kerstin Tölle, die sich an Charles Dickens Original orientierte ; Thomas Blaeschke komponierte die Musik dazu.

Auf der Bühne steht als eine der Hauptdarstellerinnen Sara Dähn, die von den Medien mittlerweile als Star gehandelt wird, da sie nicht nur Musicalpreise sondern Auszeichnungen auch in anderen Genres in nationalen und internationalen Wettbewerben errang; Rock, Pop, Chanson, Schlager und Gospel; und das von Südafrika bis Litauen oder Usbekistan.

Für die Regie zeichnet Nina Arena verantwortlich, die u.a. 2013 für das Musical „Anastasia“ die Regie führte; damals in der Hauptrolle übrigens Sara Dähn.

Das sagt die Presse:
Musical Cocktail, Wien – Fachzeitschrift

Mit dem Musical „Scrooge und die Geister der Weihnacht“ (Thomas Blaeschke schrieb die Musik) wurde ein Mal mehr gezeigt, wie erfolgreiche Musicalarbeit aussehen kann: gute Darsteller, eine großartige Musik und eine liebevoll erzählte Geschichte sind Voraussetzungen, gepaart mit Liebe zum Musical und großer Professionalität. (…)

Infos und Kontakt: mail@bremen-musical.de

Termine:

Musical Theater Bremen, Grünenweg 9, 28195 Bremen, Buchung über mail@eumac.info

Termine:

SCROOGE
Musical Theater Bremen:

Sa., 10.12.2016              14.30 Uhr   im Verkauf (siehe unten)
Sa., 10.12.2016              18.00 Uhr  optional

So., 11.12.2016              14.30 Uhr   im Verkauf- aber AUSVERKAUFT
So., 11.12.2016              18.00 Uhr  optional

Buchung für öffentliche Veranstaltung über NORDWEST-TICKET.de und Eventim.de

Veranstalter:

European Musical Academy Ltd.

Postfach 610 144

28261 Bremen

mail@eumac.info

Foto: Bernd Strüßmann/Bremen-Musical.de – Die Vermarktungsrechte liegen bei M.W.Bläschke.

SCROOGE und die Geister der Weihnacht – Das Musical – Musical Theater Bremen – optional

SCROOGE UND DIE GEISTER DER WEIHNACHT

Die Bremer Musical Company ist bekannt für ihre Weihnachtsproduktionen aus der Feder des Komponisten Thomas Blaeschke.

2016 gibt es wieder eine Musical-Show für die ganze Familie: SCROOGE.

Weltliteratur von Charles Dickens hautnah. Und wer kennt nicht die Version der Muppets?

Ebenezer Scrooge ist ein furchtbar geiziger Geldverleiher, dem nur das Geld wichtig ist, nicht aber die Personen um ihn herum.

Eines Nachts wird er von seinem verstorbenen Kompagnon Bob Marley heimgesucht – dieser sagt ihm, dass Ebenezer auf ewig verdammt sei, wenn er sich nicht schleunigst zum Guten ändere. Bob kündigt drei “Kollegen” an: den Geist der vergangen Weihnacht, den der gegenwärtigen Weihnacht und den der zukünftigen Weihnacht.

Alle drei zeigen Ebenezer nach und nach vor Augen, wie sein Leben war, wie es ist und wie es sein könnte, so denn er sich nicht ändert.

Wird Ebenezer seine Lektion lernen?

Das Musical wurde als Auftragsarbeit für die Bremer Musical Company geschrieben von der Librettistin Kerstin Tölle, die sich an Charles Dickens Original orientierte ; Thomas Blaeschke komponierte die Musik dazu.

Auf der Bühne steht als eine der Hauptdarstellerinnen Sara Dähn, die von den Medien mittlerweile als Star gehandelt wird, da sie nicht nur Musicalpreise sondern Auszeichnungen auch in anderen Genres in nationalen und internationalen Wettbewerben errang; Rock, Pop, Chanson, Schlager und Gospel; und das von Südafrika bis Litauen oder Usbekistan.

Für die Regie zeichnet Nina Arena verantwortlich, die u.a. 2013 für das Musical „Anastasia“ die Regie führte; damals in der Hauptrolle übrigens Sara Dähn.

Das sagt die Presse:
Musical Cocktail, Wien – Fachzeitschrift

Mit dem Musical „Scrooge und die Geister der Weihnacht“ (Thomas Blaeschke schrieb die Musik) wurde ein Mal mehr gezeigt, wie erfolgreiche Musicalarbeit aussehen kann: gute Darsteller, eine großartige Musik und eine liebevoll erzählte Geschichte sind Voraussetzungen, gepaart mit Liebe zum Musical und großer Professionalität. (…)

Infos und Kontakt: mail@bremen-musical.de

Termine:

Musical Theater Bremen, Grünenweg 9, 28195 Bremen, Buchung über mail@eumac.info

Termine:

SCROOGE
Musical Theater Bremen:

Sa., 10.12.2016              14.30 Uhr   im Verkauf (siehe unten)
Sa., 10.12.2016              18.00 Uhr  optional

So., 11.12.2016              14.30 Uhr   im Verkauf- aber AUSVERKAUFT
So., 11.12.2016              18.00 Uhr  optional

Buchung für öffentliche Veranstaltung über NORDWEST-TICKET.de und Eventim.de

Veranstalter:

European Musical Academy Ltd.

Postfach 610 144

28261 Bremen

mail@eumac.info

Foto: Bernd Strüßmann/Bremen-Musical.de – Die Vermarktungsrechte liegen bei M.W.Bläschke.

SCROOGE und die Geister der Weihnacht – Das Musical – Musical Theater Bremen

SCROOGE UND DIE GEISTER DER WEIHNACHT

Die Bremer Musical Company ist bekannt für ihre Weihnachtsproduktionen aus der Feder des Komponisten Thomas Blaeschke.

2016 gibt es wieder eine Musical-Show für die ganze Familie: SCROOGE.

Weltliteratur von Charles Dickens hautnah. Und wer kennt nicht die Version der Muppets?

Ebenezer Scrooge ist ein furchtbar geiziger Geldverleiher, dem nur das Geld wichtig ist, nicht aber die Personen um ihn herum.

Eines Nachts wird er von seinem verstorbenen Kompagnon Bob Marley heimgesucht – dieser sagt ihm, dass Ebenezer auf ewig verdammt sei, wenn er sich nicht schleunigst zum Guten ändere. Bob kündigt drei “Kollegen” an: den Geist der vergangen Weihnacht, den der gegenwärtigen Weihnacht und den der zukünftigen Weihnacht.

Alle drei zeigen Ebenezer nach und nach vor Augen, wie sein Leben war, wie es ist und wie es sein könnte, so denn er sich nicht ändert.

Wird Ebenezer seine Lektion lernen?

Das Musical wurde als Auftragsarbeit für die Bremer Musical Company geschrieben von der Librettistin Kerstin Tölle, die sich an Charles Dickens Original orientierte ; Thomas Blaeschke komponierte die Musik dazu.

Auf der Bühne steht als eine der Hauptdarstellerinnen Sara Dähn, die von den Medien mittlerweile als Star gehandelt wird, da sie nicht nur Musicalpreise sondern Auszeichnungen auch in anderen Genres in nationalen und internationalen Wettbewerben errang; Rock, Pop, Chanson, Schlager und Gospel; und das von Südafrika bis Litauen oder Usbekistan.

Für die Regie zeichnet Nina Arena verantwortlich, die u.a. 2013 für das Musical „Anastasia“ die Regie führte; damals in der Hauptrolle übrigens Sara Dähn.

Das sagt die Presse:
Musical Cocktail, Wien – Fachzeitschrift

Mit dem Musical „Scrooge und die Geister der Weihnacht“ (Thomas Blaeschke schrieb die Musik) wurde ein Mal mehr gezeigt, wie erfolgreiche Musicalarbeit aussehen kann: gute Darsteller, eine großartige Musik und eine liebevoll erzählte Geschichte sind Voraussetzungen, gepaart mit Liebe zum Musical und großer Professionalität. (…)

Infos und Kontakt: mail@bremen-musical.de

Termine:

Musical Theater Bremen, Grünenweg 9, 28195 Bremen, Buchung über mail@eumac.info

Termine:

SCROOGE
Musical Theater Bremen:

Sa., 10.12.2016              14.30 Uhr   im Verkauf (siehe unten)
Sa., 10.12.2016              18.00 Uhr  optional

So., 11.12.2016              14.30 Uhr   im Verkauf- aber AUSVERKAUFT
So., 11.12.2016              18.00 Uhr  optional

Karten

WEBSHOP von VOICE OVER PIANO

Buchung für öffentliche Veranstaltung über NORDWEST-TICKET.de und Eventim.de

Veranstalter:

European Musical Academy Ltd.

Postfach 610 144

28261 Bremen

mail@eumac.info

Foto: Bernd Strüßmann/Bremen-Musical.de – Die Vermarktungsrechte liegen bei M.W.Bläschke.

Kirchenkonzert Ev.-Luth. St. Pankratius-Kirche Stuhr – Winterzauber

Karten über den Webshop von
www.VoiceOverPiano.com (hier klicken)